Es sollte in unserer sprache einen zusaetlichen super superlativ geben. Am schönsten reicht einfach nicht un es zu beschreiben.

IMG_1374.JPG

I am the power that lifts the world’s head proudly skywards, surpassing limits and expectations.
Rising gracefully from the desert and honouring the city with a new glow. I am an extraordinary union of engineering and art, with every detail carefully considered and beautifully crafted.
I am the life force of collective aspirations and the aesthetic union of many cultures. I stimulate dreams, stir emotions and awaken creativity.
I am the magnet that attracts the wide-eyed tourist, eagerly catching their postcard moment, the centre for the world’s finest shopping, dining and entertainment and home for the world’s elite.
I am the heart of the city and its people; the marker that defines Emaar’s ambition and Dubai’s shining dream.
More than just a moment in time, I define moments for future generations.

I am Burj Khalifa.

 

dubai7 dubai6 dubai5 dubai4 dubai3 dubai2 dubai1

-Ist bei den Araber die Filmauswahl riesieg.
-Ist das leben auf einen Sitz beschränkt.
-Ist das essen in Plastik eingepackt.

IMG_1321-0.JPG

IMG_1323-0.JPG

So, jetzt melde ich mich auch mal zur Einstimmung…
Die Sachen sind gepackt (mehr oder weniger ;-)), das Flugmeilenkonto bei Emirates angelegt (will ja nach meiner Rückkehr vielleicht wieder mal in die Ferien?!) und die letzten eBooks und Apps auf meine treuen digitalen Begleiter heruntergeladen.

Jetzt fehlt nur noch das Reiseprogramm? Naja, Koni und ich haben uns mal eine Route angedacht. Mal schauen, wie wir mit dem Minivan zurechtkommen. Falls Konis Füsse aus der Hecktür schauen kann es sein, dass wir doch zwischendurch in einem B&B anzutreffen sind 😉

Hier noch meine Ausbeute vom Bankbesuch anfangs Woche.Batzeli
Keine Angst, die Flagge ist schon korrekt. Die hat mir mein Bank-Gspändli für die kommende Fasnacht organisiert. Ich sage nur Bruuuuuuuce! Danke Büsche!

In diesem Sinne: Ameri… äääh Neuseeland wir kommen!

SF unterwegs – Neuseeland

Neuseeland – das Traumland vieler Auswanderer und Abenteurer – lockt mit Bergen, reissenden Flüssen, Regenwald und Meer. Kein Wunder diente das Land mit seiner spektakulären Landschaft schon oft als Filmkulisse für Hollywoodstreifen. Wasiliki Goutziomitros ist auf der Südinsel unterwegs und versucht dort herauszufinden, warum die Neuseeländer so abenteuerverrückt sind.Mit einem alten VW-Camper bereist Wasiliki Goutziomitros die Südinsel Neuseelands, die als rauer gilt als der Norden.

Das Abendteuer, das Land, Die Leute, die Schafe und noch vieles mehr wartet auf uns am anderen ende der Welt

Roads go ever ever on,
Over rock and under tree,
By caves where never sun has shone,
By streams that never find the sea;
Over snow by winter sown,
And through the merry flowers of June,
Over grass and over stone,
And under mountains in the moon.

IMG_1300.JPG