4.25 Uhr, das Taxi zum Flughafen steht vor dem Shakespeare Hostel für mich bereit *waaaaaah*?! Der Flug rauf in den Norden nach Cairns steht vor der Tür. Nach einem unkomplizierten und relaxten Flug (hatte 3 Sitze für mich, nicht dass ich sie gebraucht hätte, so gut ist das Essen hier auch wieder nicht) bin ich in Cairns angekommen.

Weil ich über eine Stunde auf den Hostel-Shuttle warten musste, habe ich dann gleich ein Gratis-Bierchen an der Rezeption rausgeschnorrt (langsam werde ich eine richtig sparsame Backpackerin! 😉
Carins selbst ist nicht sehr gross und besteht besonders aus Pubs und Shops. Es ist der Hauptort für Taucher am Great Barrier Reef.

Die folgenden Tage haben dann auch 3 spannende Ausflüge für mich bereitgehalten…

Comments are closed.

Post Navigation